Kostprobe

"Um Deinen Worten Gewicht zu verleihen, musst Du ihnen Leichtigkeit geben." Zitat von Loiseau

Frau Wolle, Mag. Karin Tscholl

 
Ursula Kiffmann, Dipl. Päd.
Artikelaktionen

Ursula Kiffmann Dipl. Päd.

Erzählerin

Geschichtenerfinderin

Bartoschstraße 18

Strasshof , Österreich 2231
Telefonnummer: 0664 530 7 530

Motto:

Märchen berühren Herz und Seele, stärken unsere guten Seiten, bringen Fantasie und innere Kräfte zum Erblühen und bereiten Freude.

Erzählorte:

Altersheime, Kindergärten, Schulen, Büchereien, unter Bäumen, Kirchenräume, - überall dort, wo Menschen zuhören wollen und sich wohl fühlen.

Veranstaltungsformen:

Erzählabende, Erzählstunden, Leseprojekte in Schulen, Lese- und Erzählnächte, auf Festen und Feiern

Erzählstoffe:

Ob Volks- oder Kunstmärchen, Sagen oder eigene Geschichten - jede Geschichte, die zu mir kommt, um an andere verschenkt zu werden

Sprachen und Dialekte:

Deutsch und Englisch

ErzählerIn seit:

2010

Auftritte pro Jahr:

10 - 20 öffentlich, beinahe jede Woche im Altersheim, etliche im privatem Kreis

Was mir am Erzählen gefällt:

Wenn sich beim Erzählen die Herzen meiner Zuhörer öffnen und sich unsere Seelen berühren. Ich bekomme genauso viel zurück, wie ich gebe.

Wunscherzählort:

ein gemütlicher Raum an einem Herbstabend mit einem warmen Kaminfeuer in der Mitte

Wunschveranstaltungsform:

Märchen vereint mit gutem Wein, gutem Essen und schönem Gesang

Wunschpublikum:

Menschen mit offenem Herz und offenen Ohren

Weitere Informationen:

Besonderen Wert lege ich darauf, Kindern mit Hilfe der Märchen und Geschichten einen Impuls zum Lesen zu geben, sie im Sprachgebrauch zu fördern und ihre Fantasie anzuregen. Auch sind Märchen gut geeignet, den Blick auf "den Anderen" zu öffnen und Toleranz und Verständnis zu fördern.

Biographie:

Ursula Kiffmann, Dipl. Päd., 18.Februar 1955, geboren in Wien. Seit 1975 verheiratet, 1 Tochter, die mich inzwischen mit der Harfe beim Erzählen begleitet, 2 Enkelkinder

Märchen und Geschichten haben mich schon seit meiner Kindheit begleitet und mein Verständnis für die Menschen mitgeformt und erweitert. 1973 - 2010 Lehrerin in Sonderschule, VS, Polytechnikum, HS, NMS, Förderklassen. In der Schule konnte ich manch' schwierige Situation durch Märchen und spontan erfundene Geschichten meistern und beruhigen. Seit meinem Lehrgang bin ich eine Symbiose mit den Märchen eingegangen und erzähle so oft ich kann und hoffentlich noch sehr lange.

Ausbildung:

  1. Lehramt für VS und Sonderschule,
  2. Zusatzausbildung für integrative Klassen
  3. Absolvierung des Lehrganges: "Unterrichten mit Zukunft."
  4. Teilweises Studium der Germanistik und der Soziologie
  5. 9 Jahre Stimmbildung bei Angelika Petermichl
  6. Lehrgang für freies Märchenerzählen bei Christa Schmollgruber.
  • Die Website mündlicher Erzählerinnen und Erzähler in Österreich und Südtirol wurde eingerichtet und wird betreut vom Verein NarrARE
    alle Anfragen bitte an: office@von-mund-zu-ohr.at
  • Powered by Plone