Kostprobe

Ein wenig zurücklehnen und sich einlassen auf Geschichten, die etwas mit uns zu tun haben. So werden tiefe Emotionen möglich, große Themen begreifbar und neue Sicht- und Handlungsweisen möglich.

Sabine Graber

 
Barbara Beinsteiner
Artikelaktionen

Barbara Beinsteiner

Erzählerin

Sozialarbeiterin


Erzählorte:

draußen und drinnen

Veranstaltungsformen:

Programme für Erwachsene, Programme für Kinder, altersgemsichte Programme

Erzählstoffe:

traditionelle Märchen aus aller Welt, Artus-Sage

Sprachen und Dialekte:

Deutsch

ErzählerIn seit:

2004

Auftritte pro Jahr:

ca. 30

Was mir am Erzählen gefällt:

Es macht glücklich!

Wunschveranstaltungsform:

Bin sehr anpassungsfähig

Biographie:

Ich kann nicht sagen, dass ich mit Märchen und Geschichten im Alltag aufgewachsen bin, aber ich kann sagen, dass ich eines der schönsten Geschenke meines Lebens von meinem Onkel Max bekommen habe:

Ein- bis zweimal im Jahr kam er für einige Tage zu uns auf Besuch. Dann saß er Abend für Abend bei meiner Schwester und mir am Bett und erzählte mit unermüdlicher Ausdauer Geschichten, Geschichten, Geschichten.

Aus diesem Reichtum schöpfe ich bis heute!

Später wurde ich dann Sozialarbeiterin und noch später Mutter.

Bei Margarete Wenzel und Christa Schmollgruber absolvierte ich von 2002 – 2004 einen Lerngang über Methoden und Möglichkeiten, Märchen in der Arbeit mit Gruppen einzusetzen. Dadurch entdeckte ich ganz nebenbei aber sehr intensiv meine Freude am Erzählen!

Seither nehme ich laufend an Fortbildungen und regem Austausch mit anderen bekannten ErzählerInnen aus dem deutschsprachigen Raum teil.

Seit einigen Jahren wandere ich nun auf dem schmalen und manchmal steilen, meist aber sehr bereichernden Weg zwischen dem Erzählen, der Sozialarbeit und dem Leben mit meinen beiden Söhnen.

Ausbildung:

  1. Diplom zur Sozialarbeit 1995 in Innsbruck
  2. Psychotherapeutisches Propädeutikum 2005 in Innsbruck
  3. "Märchen-Spiel-Natur" Lerngang mit Margarete Wenzel und Christa Schmollgruber 2002 - 2004 in Innsbruck
  • Die Website mündlicher Erzählerinnen und Erzähler in Österreich und Südtirol wurde eingerichtet und wird betreut vom Verein NarrARE
    alle Anfragen bitte an: office@von-mund-zu-ohr.at
  • Powered by Plone