Kostprobe

Geschichten unterscheiden sich von einem Ratschlag darin, dass sie beim ersten Hören zum festen Bestandteil der Seele werden. Und daher heilen sie. - Alice Walker

Christa Schmollgruber, Mag.a

 
Erwin Stammler
Artikelaktionen

Erwin Stammler

Märchen- u. Geschichtenerzähler

Akad. Kommunikationstrainer

Dipl. Coach

Erwachsenenbildner

Maierhof 54

Eberschwang , Oberösterreich 4906
Telefonnummer: +43 (0)664 735 621 84

Motto:

"Ich gebe meine Liebe, meine Gedanken und meine Worte dem Wind mit für Dich. Gehe hinaus und fange sie auf ...!“

Erzählorte:

Ich erzähle in Kindergärten und Schulen, auf Festen, auf Märkten, bei Firmenfesten, auf Kinderfesten, bei Geburtstagsfeiern, bei Märchen-Dinner in Gasthäusern, in Hotels, überall also wo Menschen sich an Geschichten und Märchen erbauen können…..

Veranstaltungsformen:

Märchenwanderungen in der Natur, Erzähltage auf Burgen oder auch in Firmen, Märchen Dinner, Seminare und Seminarreihen über Märchen und Geschichten in der Erwachsenenbildung.

Erzählstoffe:

In Kindergärten und Volksschulen erzähle ich Volksmärchen aus aller Welt. In Hauptschulen u.HAS’s, erzähle ich Märchen und Sagen aus dem Sagenschatz der deutschen, griechischen und der heimatlichen Sagenkiste.

Sprachen und Dialekte:

Deutsch Innviertlerisch Englisch

ErzählerIn seit:

2002

Auftritte pro Jahr:

ca. 50

Was mir am Erzählen gefällt:

Ich liebe die leuchtenden Augen, die großen Ohren und das „Mitgehen“ der ZuhörerInnen, ob jung oder alt.

Wunscherzählort:

Alte Gewölbe oder Lagerfeuer

Wunschpublikum:

Märchenfreunde ab 14 Jahre

Biographie:

Ich bin als kleiner Junge meiner Mutter immer davongelaufen, wenn sie mir Märchen erzählen wollte. Aber später, immer wenn ich eine Geschichte erzählt habe, haben mir die Menschen zugehört. Und je fantastischer die Geschichten waren, umso mehr konnte ich an Aufmerksamkeit gewinnen. Richtig bewusst ist mir mein Erzähltalent erst nach meiner Rückkehr aus einem mehrjährigen Einsatz in Nigeria geworden. Anfangs wollte immer alles ganz genau berichten und merkte bald, dass die Menschen eine Geschichten hören wollen. Also habe ich begonnen meine Worte zu auszuschmücken mit Farben, Gerüchen, Gefühlen und Gesprächen. Somit haben meine Geschichten zu leben begonnen. Auch bei der anschließenden bei Jugendarbeit begeisterten sich die jungen Menschen (besonders auf dem Zeltlager) so sehr für meine Geschichten, daß sie bei jeder Gelegeheit diese einforderten. Ich habe immer mehr Freude und Freunde dabei gefunden, also habe ich irgendwann begonnen Geschichten professionell zu erzählen und aus meinem Hobby ist meine Berufung geworden…...

Ausbildung:

  1. 4 Semester Lehrgang zum Akademischen Kommunikationstrainer (PGA, UNI Graz)
  2. 2 Semester Lehrgang zu Diplomierten Coach (BFI OÖ)
  3. 2 Semester Lehrgang zum Geschichtenerzähler (Verein Goldmund München, bei Norbert Kober)
  4. SELBA Trainer (Diözese Linz)
  5. div. Kurzseminare zu speziellen Märchenthemen (Brigitte Schieder….)
  6. Bauchrednerausbildung bei Patrik Martin
  • Die Website mündlicher Erzählerinnen und Erzähler in Österreich und Südtirol wurde eingerichtet und wird betreut vom Verein NarrARE
    alle Anfragen bitte an: office@von-mund-zu-ohr.at
  • Powered by Plone