Kostprobe

Ein wenig zurücklehnen und sich einlassen auf Geschichten, die etwas mit uns zu tun haben. So werden tiefe Emotionen möglich, große Themen begreifbar und neue Sicht- und Handlungsweisen möglich.

Sabine Graber

 
Christian Kayed
Artikelaktionen

Christian Kayed

Märchenerzähler und Geschichtenerzähler

Geschichtenführer und Fremdenführer

Autor

Riedgasse 38
6020 Innsbruck , Österreich
Telefonnummer: +43-676-4103071

Motto:

"Ein Wort, das von Herzen kommt, wärmt drei Winter lang." (russisches Sprichwort, gehört von Rudolf Geiger)

Erzählorte:

Gemütliche Gasthausstuben, Jahrhunderte alte Gemächer und Gemäuer, Dächer, Dachböden, Gärten, Wüsten, Strände, Museen, Kirchen, Bibliotheken, bei Yoga u. v. m.

Veranstaltungsformen:

Märchenabende mit oder ohne Musik zu privaten Anlässen und als öffentliche Veranstaltungen; Geschichtenführungen

Erzählstoffe:

Überlieferte Volksmärchen, heitere und tiefgründige Weisheitsgeschichten aus vielen Ländern und Zeiten

ErzählerIn seit:

1995 privat, 1998 öffentlich

Was mir am Erzählen gefällt:

Mündliches Erzählen stiftet Gemeinschaft. Einander zu erzählen und zu lauschen beglückt, stärkt und lässt Leichtes und Schweres teilen.

Weitere Informationen:

Bei vielen Erzählveranstaltungen weiß ich nicht im Voraus, was ich erzählen werde, da ich die Gäste aus der Märchenschale in Form von Murmeln und Steinchen auswählen lasse, was ich erzähle (siehe Bild). Oft begleiten mich befreundete Musikerinnen und Musiker mit zauberschöner Musik, unter anderem auf keltischer Harfe, auf orientalischer Laute, mit afrikanischer Percussion, auf stubaier Akkordeon u. v. m.

Biographie:

Geboren 1971 in Bludenz, aufgewachsen in Tirol, Studium in Innsbruck und Freiburg im Breisgau, längere Auslandsaufenthalte in Damaskus und im Nahen Osten, Veröffentlichungen der Bücher "Gast sein" und "Orientalisches Wien"; seit 1998 führe ich in Innsbruck und darüber hinaus als Geschichtenführer Einheimische und Fremde (zusammen).

Ausbildung:

  1. Diplomstudium ("Schweigendes Wissen als sprechendes Leben") und Doktoratsstudium der Philosophie ("Gastfreundschaft und Ethik"); Ausbildung zum staatlich geprüften Austria Guide, Fortbildungen im interkulturellen und interreligiösen Bereich
  • Die Website mündlicher Erzählerinnen und Erzähler in Österreich und Südtirol wurde eingerichtet und wird betreut vom Verein NarrARE
    alle Anfragen bitte an: office@von-mund-zu-ohr.at
  • Powered by Plone