Kostprobe

Der verzagte Baumwollfaden Es war einmal ein kleiner weißer Baumwollfaden, der hatte ganz viel Angst, dass er so wie er war, zu nichts nutze sei. KerzeGanz verzweifelt dachte er immer wieder: "Ich bin nicht gut genug, ich tauge zu nichts. Für einen Pullov

Rudolf Erbler, DSA -- Rudi alias "Das letzte Einhorn?"

 

Website von Mund zu Ohr

Website

mündlicher

Erzählerinnen und Erzähler

in Österreich

und Südtirol

Herzlich willkommen!

Für Zuhörende gibt es hier Informationen über verschiedene ErzählerInnen in Ihrer Nähe oder an Ihrem Reiseziel in Österreich und Südtirol.

VeranstalterInnen finden Inhaltliches und Organisatorisches über ErzählerInnen, die für Autritte verschiedenster Art engagiert werden können.
Diese Website ist erst im Wachsen und kann keinen Vollständigkeitsanspruch erheben.

ErzählerInnen können sich hier im Kreis von KollegInnen zeigen, Gelegenheit zum Austausch und zur Zusammenarbeit entwickeln sich zum Glück daraus.

Miteinander treten wir hier für die wunderbare Kulturtechnik des freien mündlichen Erzählens ein,
das Ergänzung und Ausgleich zur schriftlichen Kultur und zur zunehmenden technisierten Kommunikation bietet.

Das Märchenerzählen ist von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt.

Diese Website wird vom Verein NarrARE betreut
(wir spielen hier mit dem lateinischen "erzählen" und dem weisen Narren, von dem sich so gut mündlich erzählen lässt.
Vereinszweck: Förderung des mündlichen Erzählens und künstlerischer Gestaltung).
Sitz des Vereins ist in Wien.
Vielen Dank für den Besuch! Wenn es Ihnen hier gefällt, empfehlen Sie uns bitte weiter! Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, sind wir für Mitteilungen Ihrer Kritik, Wünsche und Fragen unter margaretewen@tele2.at dankbar. Auch Lob wird gern entgegengenommen.

Artikelaktionen
  • Die Website mündlicher Erzählerinnen und Erzähler in Österreich und Südtirol wurde eingerichtet und wird betreut vom Verein NarrARE
    alle Anfragen bitte an: office@von-mund-zu-ohr.at
  • Powered by Plone